• VERBAND SING- UND MUSIKSCHULEN GRAUBÜNDEN
VERBAND SING- UND MUSIKSCHULEN GRAUBÜNDEN
Und Ausserdem / Konzert Extra
JUGENDSINFONIEORCHESTER GRAUBÜNDEN JUBILÄUMSKONZERT
Das Jugendsinfonieorchester Graubünden (JUSI) feiert dieses Jahr sein 10 jähriges Jubiläum und tritt zur feier des Anlasses zum ersten Mal im Theater Chur auf. Das JUSI wurde gegründet, um fortgeschrittenen MusikschülerInnen aus dem ganzen Kanton die Möglichkeit anzubieten, unter ihresgleichen anspruchsvolle Orchestermusik zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Die 29 jungen Musikerinnen, vor-
wiegend aus dem Kanton Graubünden, aber auch vereinzelt aus den umliegenden Kantonen, haben sich bereits an einem ersten Probenwochenende auf das Programm eingestimmt und üben während acht Tagen intensiv an den anspruchs-
vollen Werken. Die Casa Mirella in Breil/Brigels ist der geeignete Ort. Nach dieser relativ kurzen Vorbereitungszeit werden drei Konzerte an verschiedenen Orten in Graubünden gegeben.

Als Solist wird jedes Jahr eine Person aus den eigenen Reihen ausgesucht. Dieses Mal ist Lisha Kim, Schülerin am Musikgymnasium der evangelischen Mittelschule Schiers, am Fügel zu hören.

Das Orchester steht unter der Leitung von Claudio Barberi, Dirigent und Pianist, unter anderem tätig an der Musik-
schulen Oberengadin. Unterstützt wird er während der Orchesterwoche von den Registerleiterinnen Silvia Matile-Eggenberger, hohe Streicher, Anita Hassler, tiefe Streicher und Annatina Kull, Bläser. Alle Registerleiterinnen haben bezug zu Graubünden sie sind im Kanton tätig, oder hier aufgewachsen.

Werke:

Edward Elgar, Dream-Cildren, op.43
Andante - Allegretto piacevole

Felix Mendelssohn Bartholdy, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 g-moll, op. 25
Molto Allegro con fuoco - Andante - Presto

Felix Mendelssohn Bartholdy, Symphonie Nr 4 A-Dur, (Italienische) op. 90
Allegro vivace - Andante con moto - Con moto moderato - Saltarello