WHAT WE ARE LOOKING FOR – Alle wollen irgendwo dazugehören und gleichzeitig verlangt der Zeitgeist, dass alle auch etwas Besonderes sind. Viel Kraft und Zeit wird in die Suche nach dem entscheidenden Detail gesteckt, dem kleinen Unterschied, welcher uns individuell, aber nicht zu besonders macht. Der belgische Choreograph Ives Thuwis macht sich gemeinsam mit sieben jugendlichen Laien zwischen 14 und 20 Jahren auf die Suche nach diesen individualisierenden Details. Die Jugendlichen schöpfen in der Stückerarbeitung aus ihrer eigenen – tänzerisch ungeschulten – Bewegungssprache und Ives Thuwis wird diese «ungeschliffenen Diamanten» weiterentwickeln. Dem Publikum steht eine Begegnung mit einer rauhen, vor allem aber energievollen Formensprache bevor. Da die Tänzerinnen und Tänzer und die jugendlichen Zuschauerinnen und Zuschauer im gleichen Alter sind, entsteht eine spannende Begegnung auf Augenhöhe.