• ISLAND-FILME
ISLAND-FILME – Zwischen den Filmen von 20 bis 21 Uhr wird in der Café Bar ein original isländisches Lammstew serviert (nicht im Eintrittspreis inbegriffen).

Reservation empfohlen:

VORVERKAUF
T +41 81 252 66 44
F +41 81 252 76 86
ÖFFNUNGSZEITEN
Mo - Fr 17 - 19 Uhr

kasse@theaterchur.ch

Das Theater Chur zeigt isländische Filme zur aktuellen Lebenssituation in Island. Filmkurator Christian Hörack vom Festival CULTURESCAPES ISLAND 2015 gibt in kurzen Einführungen Einblicke in die Filmwelt Islands.

16 Uhr Draumalandið / Dreamland
(Þorfinnur Guðnason / Andri Snær Magnason, 2009, 90 Min., OV / e)
Der Dokumentarfilm präsentiert Islands Politik und WirtWirtschaft nach dem im Konflikt mit der Ausbeutung seines grössten (Tourismus-)Kapitals, der isländischen Natur. zeigt in eindrücklichen Bildern die enormen Widersprüche zwischen der herben Schönheit der unberührten Landschaft aus Vulkanen, Gletschern, Bergen, Wasserfällen und den gigantischen Staudämmen, Elektroanlagen und Fabriken.

18 Uhr Volcano / Eldfjall
(Rúnar Rúnarsson, 2011, 95 Min., OV / e)
Hannes ist ein alter, verschlossener Mann, der sich mehr um sein Boot als um seine Familie kümmert. Die Distanz zu den eigenen Kindern ist enorm. Die Kommunikation mit seiner Frau beschränkt sich auf das nötigste. Erst ein dramatisches Ereignis rüttelt Hannes wach. ist ein herzzerreissendes Porträt einer lebenslangen Beziehung.

21 Uhr Kurzfilme (OV / e) von isländischen Filmregisseuren