• BAMBI
  • BAMBI
  • BAMBI
  • BAMBI
  • BAMBI
BAMBI – Das Rehkitz Bambi wird im schützenden Dickicht geboren und von seiner Mutter liebevoll ins Leben eingeweiht. So wie der Wald sich mit den Jahreszeiten verändert, so wandelt sich das verspielte Rehkitz im Verlauf der Geschichte zum kraftvollen Rehbock, der schlussendlich als ergrauter Fürst des Waldes seine Erfahrungen weitergibt. Felix Saltens Roman BAMBI ist durch Walt Disneys Zeichentrickfilm (1942) weltberühmt geworden. Das Vorstadttheater Basel hat das Original wieder entdeckt und erzählt in einer fantasievollen Inszenierung und in wunderbaren Bildern die Geschichte des lebenslustigen, witzigen und tiefsinnigen Rehs. Die Figuren sind Tier und Mensch zugleich, sie wechseln die Rollen, zeigen köstliche Tanzeinlagen und flüchten in Zeitlupe vor dem Jäger. Dabei vermitteln sie unaufgeregt das ABC des Theaters, das Gefühle, Krisen und menschliche Zustände sichtbar machen kann. Ein Stück voller Poesie, Witz und Tiefe über den Zyklus des Lebens und über den ewigen Kreislauf der Dinge.