• GULLIVER
  • GULLIVER
  • GULLIVER
  • GULLIVER
  • GULLIVER
GULLIVER – Das Zimmerstück n°2 der jungen französischen Theatergruppe Le Thaumatrope basiert auf dem ersten Teil von Jonathan Swifts berühmtem Roman ‹Gullivers Reisen›. Es handelt von der ersten Reise des Seemanns, Schrift-
stellers und Mediziners Lemuel Gulliver, der nach einem Schiffbruch auf einer unbekannten Insel strandet, wo ihn die Miniaturwelt Liliputs zum Riesen macht. Die Inszenierung spielt in einem geschlossenen und hyperrealistisch gestalteten Bühnenraum. Gulliver, erschöpft vom vielen Reisen, legt sich in sein Bett und erzählt seine Abenteuer. Durch Fenster und dank einer speziellen Spiegeltechnik bekommen die Kinder einen jeweils individuellen Blick auf die märchenhafte Welt von Liliput. Das Spiel zwischen den verschiedenen Welten schafft Spannung und Erstaunen: In GULLIVER erleben sich Kinder als Beobachter von aussen – mit dem mikroskopischen Blick eines Eindringlings blicken sie in die faszinierende ‹verkehrte› Gulliver-Welt.