• NOVEMBRE TEATRALE
NOVEMBRE TEATRALE – Zum 25. Jubiläum des Internationalen Tag der Kinderrechte nehmen wir die UN-Kinderrechtskonvention unter die Lupe. Wir laden Primarschulklassen zu einer Werkstatt ein, in der wir das Vertragswerk kennen lernen und dessen Gültigkeit im Alltag von Kindern überprüfen: Welche Rechte haben Kinder? Welche Rechte brauchen Kinder? Und welche Rechte fehlen im Gesetzestext? In einem ersten Teil schreiben, stempeln und zeichnen wir Geschichten und Bilder zur aktuellen Rechtslage und entwerfen eine visionäre Neuauflage des Übereinkommens. In einem zweiten Teil verlesen wir den überarbeiteten Text in einer feierlichen Kundgebung, zu der auch Geschwister, Schulkameraden, Freunde und Familien herzlich eingeladen sind.