• PUNK ROCK
  • PUNK ROCK
  • PUNK ROCK
  • PUNK ROCK
  • PUNK ROCK
PUNK ROCK – An einer teuren Privatschule in Stockport bereitet sich die künftige Elite des Landes auf ihre Abschlussprüfungen vor. Deren Ergebnisse entscheiden über den weiteren Werdegang. Lilly, knapp 17 und neu in der Stadt, trifft gleich an ihrem ersten Tag auf Mitschüler, die unter hohem Erwartungsdruck stehen: den hochbegabten Chadwick beispielweise, der regelmäßig vom arroganten Großmaul Bennett gequält wird, Cissy, Bennetts Freundin, die zu Hause Stress bekommt, wenn sie keine Bestnoten erhält, den Lacrossespieler Nicholas, in den Lilly sich verliebt, zum Ärger des eher zurückhaltenden William, der Lilly gern für sich hätte. Die Mischung aus Coolness und Karrieredenken, wechselnden Allianzen und quer schießenden Hormonen ist explosiv und entwickelt eine Dynamik, die schließlich in einem Blutbad mündet.
Die Inszenierung von Sebastian Nübling, zeigt die täglichen Begegnungen in der Schulbibliothek zwischen den Schülerinnen und Schülern des englischen Internats. Diese Begegnungen wechseln blitzschnell von freundschaftlichen Scherzen zu ernsthaften Beleidigungen. Das Stück veranschaulicht psychologische Spiele zwischen Jugendlichen.