• ELEMENTE WEIBLICHER SCHÖPFUNGSKRAFT
ELEMENTE WEIBLICHER SCHÖPFUNGSKRAFT – Im Alpenrheintal, da finden wir von der Rheinquelle bis zum Calandaberg archaische Spuren einer alpinen Mythenwelt, die in Sagen, Kultplätzen und alten Bräuchen erscheint. Davon berichtet Kurt Derungs und erzählt uns anschaulich von der Alten Stein-Mutter in Rätien, von der göttlichen Ahnfrau Margaretha, vom Flussopfer an Rhein und Glenner, vom Feuerkult sowie vom Initiationsritual der Megalithkultur. Die sagenhaften Erzählungen von Caroline Capiaghi entführen dabei in die Welt dieser Mythen und führen uns an alte Plätze entlang des Rheinwassers. Mystische Bilder und Töne einer alten Natur begleiten dieses Programm und scheinen diese Welt einer fernen Zeit zurückzuholen.

Tickets bei Chur Tourismus sowie www.ticketino.com


Weitere Infos zum Festival unter www.alpensagenmaerchentage.ch