• BRANDUNGEN
  • BRANDUNGEN
  • BRANDUNGEN
  • BRANDUNGEN
BRANDUNGEN – Vollkommen verloren auf weiter See treibt ein Paar in einem winzigen Kahn. Alles haben die beiden im Unwetter verloren: ein wundervolles Haus in einer wundervollen Umgebung, ein schickes, bequemes Auto, den 18-Uhr-Whisky. Die Bank hat alles wieder genommen. So schaukeln und schwanken die beiden in ihrer Nussschale dahin und niemand weiss, wohin sie treiben. Jetzt kann die Hilfe nur noch «von oben» kommen und da kommt sie auch schon, die Hilfe, in Form einer unberührten Insel. Hier scheint alles wieder möglich zu sein. Kann man sich nicht einfach alles wieder aufbauen? BRANDUNGEN erzählt die Geschichte von Herrn und Frau Jedermann, die sich in habgierige Ungeheuer verwandeln. Und ehe sie sichs versehen, beginnt das Spiel über die persönliche und politische Krise, über Macht und die Banalität der Ausbeutung aufs Neue.